Alwis der Zwerg

Die Geschichte

 

Alwis ist so gescheit, dass ihm die anderen Zwerge seinen berühmten Namen geben: Alwis, der Allwissende. Dabei ist Alwis nicht nur besonders schlau, er schmiedet auch die besten Waffen und schönsten Schmuckstücke. Selbst der große Odin gerät eines Tages in seine Schuld und so soll Alwis als Lohn die Tochter des Donnergottes Thor zur Frau bekommen. Doch nicht nur Odin, auch der liebesblinde Zwerg haben die Rechnung ohne Thor gemacht ...

 

Die Geschichte des Alwis entstammt der Lieder-Edda, einem alten Götter- und Heldenbuch, das im 13. Jahrhundert auf Island verfasst wurde. Während der Zwerg in der Vorlage an seiner eigenen Allwissenheit scheitert, bekommt er in der vorliegenden Erzählung die Chance, sich zu ändern mit List und Tücke ebenso wie mit der alles umfassenden Macht und Magie der Liebe.

Produktinfo

Das Bilderbuch (ISBN: 978-3-940443-11-3) aus dem Schwarzer Drachen Verlag ist zum Preis von 15,90 € erhältlich, hat 42 Seiten und ist durchgängig von Christoph Clasen in schwarz-weiß illustriert. Altersempfehlung: ab 6 Jahre. (Gebundene Ausgabe. 21 cm x 27 cm).