Lieber Bücherfreund,  

im Zauberhut der Phantasie schlummern ewig neue Welten ...  

und ein paar dieser Welten kannst Du auch auf meinen Seiten entdecken: 

...in Kürze "Ferien mit Schmaus und Graus - Kastelburg-G'schichten", eine witzige, echt bayerische Abenteuergeschichte, die mit einem ebenso originellen Kinderkochbuch verbunden ist - eine Erzählung von Johann Barsy (Koch und Gastwirt bei Gauting), bei der ich als Co-Autorin ein bisschen mitgerührt habe, damit sie auch die Preißn verstehen  ;-)

... aktuell die Geschichte von Alwis, dem Zwerg, die im Kern der alten Lieder-Edda entstammt, einem alten Götter- und
Heldenbuch, das im 13. Jahrhundert auf Island verfasst wurde. Doch während der Zwerg in dem ursprünglichen Alwis-Lied an seiner eigenen Allwissenheit scheitert, bekommt er in meiner vorliegenden Erzählung die Chance, sich zu ändern - mit List und Tücke ebenso wie mit der alles umfassenden Macht und Magie der Liebe

... die immer noch packende alte Geschichte von Willehalm und Arabel, die von der ungewöhnlichen Liebe zwischen einer sarazenischen Königin und einem christlichen Ritter handelt - ein literarisches Juwel aus dem Mittelalter und gleichzeitig frühes humanistisches Dokument, nach der epischen Versvorlage des "Willehalm" von Wolfram von Eschenbach werktreu, kompakt und verständlich neu erzählt. Das Buch wurde 2016 vom Leseforum Bayern als Schulbuch empfohlen  und als Sommerlektüre ausgezeichnet

... die phantastisch-parodistische Geschichte eines kleinen Vampirs, der Zecke des Zaren, die es sich ausgerechnet am Popo des liebenswert-schrulligen Zaren Bellissimus Bullebartsch gemütlich gemacht hat und nicht nur dort für reichlich Chaos und gute Unterhaltung sorgt - ein ganz anderer Vampirroman

... oder die deutsch-, englisch- und chinesischsprachige Bilderbuchgeschichte vom kleinen Mondhasen, einem einsamen, liebenswerten Albino, den alle für den echten chinesischen Mondhasen halten - eine Parabel über Träume und Wirklichkeit     

Ein ganz besonderes GEISTiges Lesefutter habe ich noch für die Bücherwürmer aus dem bayerischen Friedberg anzubieten, und auch für die jungen Neusässer Leser ist etwas lustig "Schmuddiges" aus der genialen Zeichenfeder meines Kollegen Roland Prillwitz mit dabei, zu finden unter der Rubrik "Regionales".  

 

"Guten Appetit" & viel Freude beim Lesen wünscht Dir

Gudrun Opladen